Am 31. März – Hobbykunstausstellung in Meerholz

0
406

Es ist angerichtet. Drei Wochen vor Ostern findet in Meerholz die sechste Hobbykunstausstellung statt. 35 Künstler aus dem gesamten Main-Kinzig-Kreis stellen am 31. März von 11 bis 17:30 Uhr in der Meerholzer Sport- und Kulturhalle die Erzeugnisse der heimischen Werkbank aus. Bei freiem Eintritt gibt es dabei nicht nur Aquarelle und Keramikwerke zu entdecken, sondern auch Dekoratives und Nützliches für die Osterzeit und darüber hinaus.

„Das Repertoire ist jedes Jahr wieder erstaunlich breit“, so Marian Lex, der mit seinen „Alten Herren“ des VfR 09 Meerholz die Veranstaltung im Auftrag des Fördervereins der Meerholzer Fußballer organisiert. „Nistkästen sind hier ebenso zu finden wie Insektenhotels oder Osterdekoration für Haus und Garten.“ Aber auch Schmuckarbeiten, vom Kapselschmuck bis hin zum Modeschmuck aus den verschiedensten Materialien werden hier neben Bienenwachsprodukten, Holz-, Papier- und Wollarbeiten präsentiert.

„Am Ende findet hier sicherlich jeder Besucher etwas, was er oder sie für den eigenen Garten oder als Ostergeschenk für Familie oder Bekannte mit nach Hause bringen kann“, ist sich Lex sicher. Und selbst wenn die Jagd nach dem passenden Ostergeschenk in Meerholz nicht erfolgreich verlaufen sollte, ist der Besuch der Sport- und Kulturhalle bei freiem Eintritt in jedem Fall umsonst, aber in keinem Fall vergebens: Denn dank der backfreudigen Teilnehmer und freiwilliger Kuchenspender präsentieren die Meerholzer Fußballer zudem auch noch die vermutlich längste Kuchentheke des Main-Kinzig-Kreise.

Rund 50 Kuchen werden an diesem Sonntag angeboten. Zusammen mit einer Tasse heißen Kaffee können es sich die Besucher daher im Foyer der Meerholzer Halle gut gehen lassen. „Kaffee, Kuchen und Kunst – diesen Dreiklang bieten eigentlich nur die Meerholzer Hobbykunstausstellungen“, so Lex.

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT