Aufgalopp bei 35 Grad – Der VfR startet in die Vorbereitung

0
387

Für jedes Grad einen Spieler: 35 Spieler konnten der neue Trainer Roberto Manega und B-Liga-Coach Andreas Schäfer beim ersten öffentlichen Training des VfR 09 Meerholz für die Saison 2019/2020 begrüßen. Neben zwei Trainingseinheiten gab es dabei ein gemeinsames Mittagessen und eine erste Taktikschulung.

Neben dem neuen Spielertainer Roberto Manega (zuvor 1. FC 03 Gelnhausen) können die VfR-Verantwortlichen noch Erdem Bostan (TSV Höchst), Mehmet Emet (RSV Hilalspor), Tobias Frohnapfel (Concordia Welkers), Carsten Görlich (Germania Rothenbergen), Ahmet Kurt (FSV Hailer), Thomas Malcherek (SG Kressenbach/Ulmbach), Kai Sackmann (reaktiviert) und Jannik Semmel (Melitia Roth) neu bei den Grün-Weißen begrüßen. Sie sollen zusammen mit dem jungen VfR-Kader die Abgänge kompensieren, zu denen unter anderem Enrico Krieger (TSV Kassel) und Kristof Reiländer (MTV Gießen) gehören.

Stehend von links: Spielausschuss David Sattler, B-Team-Coach Andreas Schäfer, Carsten Göhrlich (Germania Rothenbergen), Spielertrainer Roberto Manega (1. FC 03 Gelnhausen), Spielausschuss Florian Bräuer. Sitzend von links: Thomas Malcherek (SG Kressenbach/Ulmbach), Marcel Bous (eigene A-Jugend), Erdem Bostan (TSV Höchst) und Jannik Semmel (Rückkehrer von Melitia Roth). Es fehlten beim Trainingsauftakt: Mehmet Emet (RSV Hilalspor), Ahmet Kurt (FSV Hailer) und Kai Sackmann (reaktiviert). (Foto: K. Brune)

Der Seniorenkader des VfR 09 Meerholz für die Saison 2019/2020 (Bild: K. Brune)

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT