C-Jugend vertritt hervorragend die Farben der JSG in München

0
388

Die C-Jugend der JSG Hailer/Meerholz/Roth hat im Juni an einem internationalen Jugendfußball-Turnier in München mit insgesamt 30 Mannschaften in mehreren Altersstufen teilgenommen. Unsere Kicker landeten dabei am Ende auf Platz zehn und konnten sich über den Gewinn des Fairness-Pokals freuen.

Drei Tage lang traten insgesamt 30 Teams aus Deutschland, Frankreich, Italien, Polen, Albanien, Österreich, Litauen, Slowenien und der Tschechischen Republik gegeneinander an. Zum Start liefen die Teams bei einer Eröffnungsfeier in den Sportpark Karlsfeld im Nordwesten Münchens ein. Dabei wurden auch die Nationalhymnen der vertretenen Länder gespielt.

Eröffnungsfeier im Karlsfeld-Sportpark in München (Bild: Privat)

Die Vorrundengruppe der JSG erwies sich dabei als sehr gut besetzt. Drei der dort vertretenen fünf Mannschaften belegten am Ende des Turniers die ersten drei Plätze im Altersklassement. Nach Spielen gegen den TuS Jöllenbeck, Schwarz-Weiß Essen, FC Vierzon (Frankreich) und den FK Strakonice (Tschechische Republik) erreichte das Team von Trainer Simon Jahn und Betreuer Uwe Deutsch das Spiel um Platz neun, das erst im Elfmeterschießen unglücklich verloren wurde.

Am Ende stand Platz 10 und der Gewinn des Fairness-Pokals. (Bild: Privat)

Dennoch wurde die Siegerehrung zum großen Ereignis, denn neben dem Pokal für den zehnten Platz gab es auch noch den Fairness-Pokal für die Jungs der JSG Hailer/Meerholz/Roth. Über diese Auszeichnung freuten sich die Jungs und die gute Stimmung hielt entsprechend über die 400 Kilometer lange Heimfahrt an.

Es war insgesamt also ein erfolgreiches Wochenende, bei dem unsere Jungs unsere Farben hervorragend vertreten haben. Zwei Sponsoren hatten zwei Kleinbusse für die Fahrt nach München bereitgestellt, zudem wurde die Fahrt vom Hessischen Ministerium des Inneren und dem Amt für Kultur, Sport und Ehrenamt des Main-Kinzig-Kreises bezuschusst. Untergebracht war man im Karlsfeld in Gemeinschaftsunterkünften, die der Veranstalter zur Verfügung gestellt hatte. Zum Sportpark gehörten  auch ein Hallenbad und ein Natursee, der bei sommerlichen Temperaturen zur Regeneration genutzt wurde.

Trainer Simon Jahn und Betreuer Uwe Deutsch hatten zu dem Turnier einen großen Kader mitgenommen, zu dem auch vier Spieler des älteren D-Jugend-Jahrgangs gehörten, die ab dem Sommer in die C-Jugend aufrücken. Alle Spieler bekamen ihre Einsatzzeiten, und alle Spieler gingen mit Feuereifer und hohem Einsatz zu Werk.

Insgesamt waren für die JSG in München 16 Spieler im Einsatz. Auf unserem Gruppenbild sind die folgenden Spieler zu erkennen:

Unsere C-Jugend vertrat die Farben der JSG beim Bavaria-Cup in München (Foto: Privat)

Hintere Reihe, von links: Trainer Simon Jahn, Dorian Schicktanz, Jonas Worreschk, Max Minks, Joshua Ottema, Boris Liunjak, Levin Lang, Louis Lösch, Till Engel und Betreuer Uwe Deutsch.

Mittlere Reihe, von links: Cedric Hauß, Luis Kreis, Sebastian Biel, Benjamin Kerber, Paul Neun und Joshua Knispel.

Vorne, von links: Julius Parpart und Max Michel.

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT