D- und E-Jugend im Pokal erfolgreich

0
371

Die A-Jugend wurde bereits Kreispokalsieger – da wollen die anderen Jugendmannschaften nur zu gern folgen. Gute Chancen dazu haben die D- und E-Jugend, die in dieser Woche ebenfalls erfolgreich waren.

Die D-Jugend hat dabei die größten Chancen, denn sie zog überzeugend ins Endspiel ein. Im Halbfinal-Heimspiel gegen die Vertretung der JSG Jossgrund ließ die D1 beim deutlichen 7:0-Sieg keinen Zweifel aufkommen. Die Mannschaft von Trainer Enis Husic trifft nun im Endspiel am 01. Mai nächsten Jahres auf Viktoria Neuenhaßlau.

Deutlich spannender machte es die E-Jugend, die mit einem 7:4-Sieg im 8m-Schießen im Pokalviertelfinale gegen ein starkes Team aus Gelnhausen ins Halbfinale einzog. Nach regulärer Spielzeit stand es in einem kampfbetonten, aber überaus fairen Spiel 3:3 (Tore von Paul Berthold, Niklas Wilhelm und Tobias Rode). In der Verlängerung fiel trotz zahlreicher Chancen auf beiden Seiten kein Tor mehr. So musste die Entscheidung im 8m-Schießen fallen. Hier zeigten sich JSG-Schützen nervenstark, denn alle Schützen trafen sehr souverän. Auf Seiten der Gelnhäuser ging dagegen ein Schuss über das Tor, einen weiteren Achtmeter parierte Jaden Sekeres glänzend.

Als nach Niklas Wilhelm, Juliano Damm und Paul Berthold auch Felix Zwätz den Ball einnetzte, war der Einzug ins Halbfinale gesichert und der Jubel aller Kinder kannte keine Grenzen.
Die E-Jugendspieler der JSG Hailer/Meerholz/Roth bangen vor dem entscheidenden 8m – danach war nur noch Jubel … (Foto: O. Wilhelm)

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT