JSG Hailer/Meerholz: E3 verbessert, aber trotzdem verloren

0
297

Die neugegründete E3 der JSG Hailer/Meerholz verlor heute ihr erstes Heimspiel gegen die JSG Birstein mit 3:5-(1:2). Dabei zeigten sich die jungen Kicker zwar gegenüber der deutlichen 1:8-Auftaktschlappe gegen die JSG Gründau 3 am letzten Wochenende deutlich verbessert. Speziell als in der zweiten Halbzeit ein 1:3 Rückstand zum 3:3 aufgeholt werden konnte, keimten Hoffnungen im Lager der Gastgeber auf. Leider geriet man jedoch zu schnell erneut in Rückstand, und der konnte nicht mehr ausgeglichen werden.

In seinem ersten Spiel im Fußballtor (er spielt sonst im Handballtor) zeigte Collin Sieblist eine gute Leistung und verhinderte mehrfach mit energischem Einsatz Treffer der Gäste. Für die JSG Hailer/Meerholz traf Ben Seydam zweifach, den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer erzielte Shaban Haljidi. Einen starken Auftritt zeigte auch Robin Olinger, der zwei Tore vorbereitete.

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT