Kevin Rack und Enzo Montalto wechseln zum VfR Meerholz

0
357

Horst Uffelmann ist bei seiner Suche nach einer Verstärkung für den Kader des VfR 09 Meerholz noch einmal richtig fündig geworden. Nach dem Abstieg des FSV Großenhausen haben sich Kevin Rack und Enzo Montalto dafür entschieden,  bei den Grün-Weißen eine neue sportliche Herausforderung zu suchen.  Der Sportliche Leiter des VfR ist aber noch weiter auf der Suche: Nach dem Abgang von Hamza Boutakhrit fehlt noch ein spielstarker Innenverteidiger.

Für Kevin Rack waren sportliche Gründe ausschlaggebend für den Wechsel zum VfR: „Meerholz hat eine spielstarke Mannschaft, gute Bedingungen mit zwei Rasenplätzen und einen guten Trainer.“ Daneben spielen für ihn wie auch für Enzo Montalto, der die Italo-Fraktion beim VfR verstärkt,  auch kameradschaftliche Aspekte eine Rolle: „Außerdem spielen dort viele Spieler die in unserem Alter sind, und die wir schon seit der Jugendzeit kennen“ , so lauten Enzo Montaltos Argumente für den Wechsel nach Meerholz.

 

„Wir bekommen mit Kevin und Enzo zwei technisch, gute Spieler, die die nötigen Lücken in unserem Mittelfeld und in der Offensive sicherlich schließen können“, freut sich auch Horst Uffelmann über den gelungenen Doppel-Coup. „Nach dem Zugang von Sascha Hellmuth für den Defensivbereich sind unsere Planungen für die kommende Saison aber noch nicht abgeschlossen, da wir noch ein Defensivspezialisten für die Innenverteidigung suchen“, so der Sportliche Leiter des VfR .

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT