Misslungener Auftakt der SoMa: 0:2-Heimniederlage gegen Neuses

0
514

Einen schlechten Start in die Feldsaison erwischte die SoMa des VfR 09 Meerholz. Im Heimspiel gegen den SV Neuses gab es eine verdiente 0:2(0:2)-Heimniederlage.

Die Gäste, obwohl nur mit 10 Mann angetreten, waren über die gesamte Spielzeit aktiver und zeigten teilweise schöne Kombinationen, die oft von Michael Sell ausgingen. Bei den Grün-Weißen lief hingegen an diesem Tag kaum etwas zusammen. Alle Spieler blieben deutlich hinter ihren Möglichkeiten. Es gab viel zu viele Fehlpässe, so dass es nur ganz selten zu ansehnlichen Spielzügen kam. So kam man kaum in die Nähe des Gästetores. Lediglich ein Abseitstor von Enis Husic und eine weitere Chance durch Holger Eckert in der ersten Halbzeit sowie ein eher harmloser Schuss von Jürgen Czerny-Strubl in der zweiten Hälfte sind erwähnenswert. So hatte der 67-jährige (!) Torwart der Gäste, Bernd Fucker, keine Schwierigkeiten, seinen Kasten sauber zu halten.

Weitaus effektiver dagegen die Gäste aus dem Freigericht: Christian Gumpfer – an diesem Tage als Aushilfstorwart der Meerholzer eingesprungen, da kein etatmäßiger Keeper zur Verfügung stand – musste dagegen bereits in der ersten Hälfte zweimal hinter sich greifen. Nach Treffern von Markus Adler und Michael Bönisch stand es 0:2. Immerhin gelang es den Überzahl spielenden Meerholzern, in der zweiten Halbzeit keine weiteren Tore zu kassieren.

Fazit: Der Auftakt ging daneben – es kann nur besser werden. Genug Steigerungspotenzial für die nächsten Begegnungen ist auf jeden Fall vorhanden …

Für den VfR spielten: Christian Gumpfer (TW), Helmut Jakob, Klaus Brune, Fazli Tosun, Enis Husic, Marcel Solzer, Marco Jacob, Holger Eckert, Oliver Mathes, Jürgen Groß, Robert Minks, Jürgen Czerny-Strubl, Marco Hitzel, Dietmar Appl. Betreuer: Marian Lex.

SoMa des VfR 09 Meerholz im April 2013
SoMa des VfR 09 Meerholz vor dem Spiel gegen Neuses im April 2013

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT