Neue FSJ’lerin: Ullmann folgt auf Rehahn

0
1069

Bei der JSG Hailer/Meerholz/Roth geht ein erfolgreiches Projekt in die zweite Auflage: Eva Ullmann absolviert seit Anfang September ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Dreier-JSG und folgt damit auf Yannick Rehahn, der als erster FSJ’ler seinen Freiwilligendienst Ende August erfolgreich abschließt.

Maike Lex, die Jugendleiterin des VfR 09 Meerholz, freut sich über den nahtlosen Übergang: „Der Freiwilligendienst hat sich als große Bereicherung und Arbeitserleichterung erwiesen. Wir sind froh, mit Eva Ullmann eine junge Frau gefunden zu haben, die uns viel administrative Arbeit abnimmt und gleichzeitig ein aktives Mitglied unseres Trainerstabes wird.“

Zumal auch Yannick Rehahn der Jugendarbeit der JSG Hailer/Meerholz/Roth weiter erhalten bleibt. Im August hat der 20-jährige Rehahn, jüngster Sohn des früheren Eintracht-Frankfurt-Profis Uwe Müller, den die B-Trainerlizenz erworben – und will seine theoretischen Kenntnisse weiter als Trainer in der JSG in die Praxis umsetzen. Mittwochs und Freitags trainiert er die F2-Jugend der drei Gelnhäuser Stadtteilclubs.

Yvonne Huck (rechts) von der Jugendleitung des VfR überreichte Yannick Rehahn ein kleines Dankeschön der Meerholzer Fußballer. (Foto: Maike Lex)

Eva Ullmann ist selbst aktiv als Fußballerin und Volleyballerin. Nach dem Schulabschluss wollte die junge Sportlerin nicht direkt eine Ausbildung beginnen. Da sie zudem ohnehin gerne eine Jugendmannschaft trainieren will, traf sie den Entschluss, ein Freiwilliges Soziales Jahr in einem Sportverein zu absolvieren.

Über die Sportjugend wurde sie auf die JSG Hailer/Meerholz/Roth aufmerksam, und nach einem Treffen mit

Das ist unsere neue FSJ’lerin: Eva Ullmann aus Alzenau (Foto: Maike Lex).

Maike Lex war für sie die Sache klar: „Hier möchte ich mich im kommenden Jahr engagieren“, so die 19-jährige, die aus Alzenau stammt und unter anderem für die FVGG Kickers Aschaffenburg die Fußballschuhe geschnürt hat.

Was sie genau erwartet, hat sie inzwischen aus eigener Erfahrung erleben können. Beim einwöchigen Fußball-Feriencamp des VfR 09 Meerholz konnte sie sich eine Woche lang davon überzeugen, dass es bei der JSG Hailer/Meerholz/Roth allerhand zu tun gibt.

Eva Ullmann (rechts) löst Yannick Rehahn als FSJ’ler bei der JSG Hailer/Meerholz/Roth ab. (Foto: Maike Lex)

 

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT