Sommerpause ist vorüber – Heute starten die Senioren

0
439

Die Sommerpause ist vorüber. Heute beginnen die beiden Seniorenteams des VfR 09 Meerholz die neue Saison mit Spielen bei der SKG Mittelgründau. Ungewohnt dabei die Anstoßzeiten: Das C-Ligaspiel der zweiten Mannschaft startet um 14:45 Uhr, die beiden ersten Mannschaften stehen sich ab 16:30 Uhr gegenüber. Es wird kein einfacher Einstieg in die neue Saison für die erste Mannschaft, denn die SKG Mittelgründau um die Kuhn-Brüder gelten als Aufsteiger mit sehr viel Potenzial. Ein Wiedersehen wird es dabei auch mit dem Ex-Meerholzer Steven Lott geben, der in der Sommerpause zu seinem Heimatverein zurückwechselte.

Die Vorbereitungszeit verlief wechselhaft beim VfR — und brachte trotz des Aufbautrainings zu Beginn gleich wieder einen Verletzten. Enno Krieger, der schon seit Jahren an einer Knieverletzung laboriert, fällt mit einem Kreuzbandriss und Knorpelschaden längerfristig aus. Er wird Trainer Uwe Müller ebenso wie der urlaubende Franco Giustiniani und der erkrankte Dennis Caspar heute zum Auftakt fehlen. Entscheidend wird sein, wie die Meerholzer Defensive gegen die sturmstarken Aufsteiger um den alten Meerholzer Bekannten Lars Kuhn sich aus der Affäre ziehen wird. Immerhin kann man da wieder auf die Routine von Stammtorhüter Alexander Eichenauer vertrauen, der nach seinem Kieferbruch in Altenmittlau wieder gesund ist.

Winnie Bedrunka und sein Jugendcamp. Die zweite Mannschaft des VfR 09 Meerholz ist noch die große Unbekannte des Vereins. Zahlreiche Jugendspieler haben in den Seniorenkader gewechselt und bilden mit einem kleinen Stamm an etwas älteren Spielern das Gerippe der „neuen“ Zweiten. Dazu noch der Start in einer neuen Spielklasse — und fertig ist eine Gleichung mit vielen Unbekannten. Bei der zweiten Mannschaft hätte die Trainingsbeteiligung etwas konstanter sein können, vor allem bei den aufrückenden Spielern. Daher wird das heutige „Hitzespiel“ in Mittelgründau sicherlich gleich ein guter Gradmesser für das Team sein.

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT