Souverän gelöst

0
404

Der VfR 09 Meerholz hat die erste Pflichtspielaufgabe der Saison 2016/2017 souverän gelöst. Das Krombacher Hessenpokalspiel bei der SG Niedergründau/Lieblos wurde klar mit 9:0 Toren gewonnen. Schon zur Halbzeit führte das Team von Trainer Rüdiger Strutt mit 3:0,  nach dem Seitenwechsel war es dann eine einseitige Angelegenheit.

Es dauerte knapp eine halbe Stunde, bis der VfR den Beton der Gründauer aufgebrochen hatten. Dann aber sorgten Mithat Ortakaya (2 Treffer) und Kevin Rehahn dafür, dass schon zur Halbzeit klare Verhältnisse herrschten.

Nach der Pause beherrschten die Grün-Weißen Spiel und Gegner. Ein Doppelschlag von Kevin Rehahn sorgte für das 5:0, ehe die Zeit der Neuzugänge gekommen war. Rückkehrer Enno Krieger, Neuzugang Timo Krück und Rückkehrer Christian Dworski schraubten das Ergebnis auf 8:0 hoch. Philipp Urbach setzte kurz vor Abpfiff den Schlusspunkt unter eine aus VfR-Sicht unterhaltsame Partie.

In der zweiten Runde trifft der VfR jetzt auf den FSV Großenhausen. Die Partie muss noch terminiert werden, soll aber in jedem Fall noch in diesem Jahr über die Bühne gehen.

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT