VfR II spielt Unentschieden in Niedergründau

0
465

Die Zweite Mannschaft des VfR 09 Meerholz ist mit einem 3:3 Unentschieden im Gepäck aus Niedergründau zurückgekehrt. Die Torschützem für den VfR waren die beiden A- Jugendlichen Maik Nowarra (2 Treffer) und Christopher Knöll. Durch die gleizeitige kampflose Absage von Wittgenborn in Bad Orb (Spielwertung 3:0 für Orb) ist der VfR trotz einer guten Rückrunde, in der man acht Mal unentschieden spielte, in die Kreisliga C abgestiegen.

Der VfR begann wieder einmal gut und engagiert und führte nach einer halben Stunde durch einen feinen Treffer von Knöll mit 1:0. Ein Doppelschlag der Gastgeber direkt vor der Pause drehte aber die Partie.

und es kam noch dicker für den VfR, bei dem Marc Hupfeld das Tor hütete. In der 48. Minute markierte Manuel Gaubartz das scheinbar vorentscheidende 3:1 für Niedergründau. Die Spieler von Trainer Winnie Bedrunka, darunter sieben A-Jugendliche, zeigtem Moral und eine starke Schlussphase, in der Maik Nowarra noch zwei Treffer zum versöhnlichen Endresultat gelangen.

Kommentar von Trainer Winnie Bedrunka:

Hallo Jungs!!!Nach dem schon vorher feststehenden Abstieg aus der B-Liga, muss ich Allen ein Kompliment machen! Mangelnde Einstellung kann man unserem gesamten Team zu keiner Zeit der Saison vorwerfen, höchstens mangelnde Erfahrung!!! Ob 10:0 gegen Geislitz oder jetzt 3:3 in Niedergründau, die Einstellung hat immer gestimmt! Auch wenn wie am Samstag wieder Marc im Tor spielen musste, wurde das angenommen und wir sind nach 1:0 Führung und einem 1:3 nochmal zurückgekommen, haben nicht aufgegeben und haben noch den Ausgleich gemacht! Hut ab davor!! Jetzt gilt es sich am kommenden Wochenende mit einer guten Leistung aus der B-Liga zu verabschieden und all das mitzunehmen für die Neue Saison!!!

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT