VfR-SoMa: Fehlstart in die Feldsaison – Derbe Schlappe beim FSV Geislitz

0
461

Die SoMa des VfR 1909 Meerholz kassierte zum Auftakt der Feldspielsaison 2017 ein heftige Niederlage. Beim FSV Geislitz unterlagen die ersatzgeschwächten Grün-Weißen deutlich mit 2:8 (0:4).

Die Meerholzer hatten wieder mit dem altbekannten Problem auf der Torhüterposition zu kämpfen. Da kein gelernter Torwart zur Verfügung stand, musste notgedrungen ein Feldspieler in den Kasten. Die cleveren Gastgeber nutzen das effektiv aus und schossen bereits zur Pause eine 4:0-Führung heraus.

Nach der Halbzeit kamen die Meerholzer besser ins Spiel, und Goalgetter Lirim „Lipo“ Ziberi gelangen in dieser Phase zwei Treffer. Doch mehr war an diesem Tag nicht drin. Im Gegensatz dazu erzielten die Gastgeber noch vier weitere Tore zum 8:2-Endstand.

Folgende Spieler standen an diesem Tag auf verlorenem Posten:
Jere Goodridge, Jürgen Groß, Miran Haliti, Sascha Huck, Enis Husic, Marco Jakob, Christian Kosbu, Konstantin Schwarz (erstmals), Reiner Seidel, Marco Ternullo, Fazli Tosun, Lirim Ziberi.
Tore für Meerholz: 4:1, 4:2 beide Lirim Ziberi
Torschützen Geislitz: Frank Ungermann (2), Ralf Tittel (2), Jochen Hirchenhein, Andreas Thiel, Bekir Ayyildiz und Jochen Zinke.

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT