VfR verliert Finale

1
754

Der VfR 09 Meerholz hat das Finale beim Wintercup in Hailer verloren und belegt am Ende einen guten zweiten Platz bei dem stark besetzten Turnier. Gegen den SV Altenmittlau verloren die Spieler von Trainer Klaus Dörner mit 2:4 Toren.Schon mit der ersten gelungenen Aktion des Spiels ging Altenmittlau mit 1:0 in Führung, Torschütze war Felix Schell. Timo Brune konnte nach Foul an Marcel Schmidt zwar per Elfmeter ausgleichen, doch die Freigerichter entschieden die Partie noch vor dem Pausentee: Anton, Mikitenko und Schell sorgten für die klare 4:1-Führung.

Nach dem Wechsel verwaltete Altenmittlau die Führung. Spielertrainer Klaus Dörner erzielte nach einem Standard per Kopf noch das 2:4, zu mehr reichte es aber nicht. Dritter wurde Gastgeber FSV Hailer, der sich gegen den SV Bernbach im kleinen Finale durchsetzte.

Kommentare

Kommentare

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT