0:2 in Orb verloren – Da war mehr drin

1
1525

Die Erste Mannschaft des VfR 09 Meerholz hat in Bad Orb mit 0:2 (Halbzeit 0:1) verloren. Bei einer kämpferischen, aber biedernen Mannschaft aus Bad Orb wäre durchaus mehr drin gewesen, doch nach der starken Leistung gegen Flörsbach zeigte die Mannschaft von Chris Siegfart vor allem in der ersten Halbzeit eine eher schwächere Leistung.

Es war noch keine Minute gespielt, da hätte der VfR fast schon den Rückstand bei einer Doppelchance der Orber hinnehmen müssen. Danach fing man sich, doch nach einer halben Stunde sorgte ein verunglückter Abschlag über Umwegen durch Koch für den Rückstand. In der ersten Halbzeit kam dann nicht mehr viek vom VfR.

Häufig im Mittelpunkt: VfR-Keeper Christian Weingärtner (Bild: Gerhard Brune
Häufig im Mittelpunkt: VfR-Keeper Christian Weingärtner (Bild: Gerhard Brune

In der zweiten Halbzeit fand der VfR etwas besser ins Spiel, doch die Gastgeber kamen nach einer Stunde zum 2:0. In der Mitte krachten ein Orbee Stürmer und Torhüter Weingärtner zusammen, der Schiedsrichter ließ weiterspielen und Röder hatte keine Mühe, den Ball von der Seite einzuschieben.

Direkt im Anschluss der Anschlusstreffer für den VfR nach einem direkten Freistoß durch Poldi Sascha Hellmuth — doch der nicht immer sichere Schiedsrichter entschied auf Abseitsstellung von Nico Caruso. Danach versuchter der VfR gegen nachlassende Gastgeber alles, doch so richtig in die Partie fanden die Grün-Weißen an diesem Samstag nicht.

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT