1:4 – Zweite verliert in Kassel

0
1495

Die Zweite Mannschaft hat ihr Punktspiel beim TSV Kassel mit 1:4 (Halbzeit 0:0) verloren. Das Team von Trainer Michael Böhm fiel durch die unnötige Niederlage auf den drittletzten  Tabellenplatz zurück. 

Eine Halbzeit lang war es ein verteiltes Spiel ohne Höhepunkte, der Pausenstand von 0:0 dem Spiel angemessen. Dann fiel bei einem Weitschuss eine Bogenlampe in das von Hensel gehütete Tor und direkt danach erhöhten die Gastgeber auf 2:0.

Doch der VfR kam noch einmal ins Spiel: Es gab Strafstoß, den Massaro zunächst verschoss. Der Kapitän bekam aber eine zweite Chance, weil ein Verteidiger zu früh in den Strafraum lief, und dieses Mal verwandelte Massaro.

Doch die Freude währte nur kurz, denn vom Anstoß weg erzielte Kassel das 3:1. in der Schlussphase gab es dann sogar noch das 4:1 für die Gastgeber, doch das fiel dann nicht mehr ins Gewicht.

 

 

 

 

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT