2:5: Test der Zweiten gegen Höchst II geht verloren

0
1446

Die Zweite Mannschaft hat den kurzfristig angesetzten Test gegen den TSV Höchst II mit 2:5 verloren. Die beiden Meerholzer Treffer erzielte Christian Kusch.

Schon zur Halbzeit führten die Gäste durch Höflich, zwei Mal Kevin Kupferschmidt und Lars Eichhorn mit 4:0. Nach der Pause agierte der VfR besser und verkürzte durch die beiden Treffer von Kusch.

Vielleicht wäre die Partie dann anders gelaufen, wenn Tim Berger eine Viertelstunde vor Schluss ins Tor statt an den Innenpfosten getroffen hätte. So aber machte Jörn Schmitz wenig später mit dem 5:2 alles klar.

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT