3:3 in Bieber: Meerholzer Meister halten ihre Serie

0
1251

Die Zweite Mannschaft des VfR 09 Meerholz ist mit einem 3:3-Unentschieden aus Bieber zurückgekehrt (Halbzeit 1:1). Damit bleibt die bereits als Meister feststehende Truppe von Trainer Winfried Bedrunka auch am vorletzten Spieltag der Runde ungeschlagen — allerdings rettete erst ein Treffer von Goalgetter Tobi Eurich eine Minute vor Abpfiff das Unentschieden.

Es ging schlecht los in Bieber: Schon nach drei Spielminuten gingen die Gastgeber durch Daniel Pfeifer in Führung. Bei sommerlichen Temperaturen brauchte der VfR-Motor fast eine halbe Stunde, um auf Touren zu kommen — dann erzielte Tobi Eurich den Ausgleich. Und als direkt nach der Pause Tim Berger auf 2:1 für den VfR erhöhte, schien die Partie ihren erwarteten Gang zu nehmen.

Doch die Gastgeber steckten nicht auf und drehten durch zwei weitere Treffer von Daniel Pfeifer (68., 78. Minute) das Spiel. Plötzlich war der VfR noch einmal gefordert, kam aber erst eine Minute vor dem Schlußpfiff von Schiedsrichter Davut Yigit durch Tobi Eurich zum etwas glücklichen Ausgleich.

Der Tabellenzweite aus Neuses siegte in seinem letzten Spiel 4:1 gegen Wirtheim, Pfaffenhausen kam zu einem 1:0-Auswärtserfolg in Spielberg. Damit sicherte sich Pfaffenhausen den Relegationsplatz drei, der SV Neuses wird mindestens einen Punkt hinter dem VfR auf Platz zwei der Abschlußtabelle landen. Am letzten Spieltag (Samstag, den 31. Mai), empfängt die Meerholzer Zweite die Germania aus Wächtersbach, die heute spielfrei war.

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT