Auswärtssieg – Kai Lotz sichert Dreier in Rothenbergen

0
1621

Auf den Capitano ist Verlass: Dank zweier Treffer von Sturmführer Kai Lotz hat der VfR 09 Meerholz die Auswärtshürde Germania Rothenbergen sicher genommen. Der VfR siegte am Sonntag mit 2:0 – Und Kai Lotz erzielte dabei jeweils einen Treffer vor und einen Treffer nach dem Pausentee.

In der 22. Spielminute verwandelte der Meerholzer Spielführer einen Elfmeter sicher. Nach gut einer Stunde war er dann erneut zur Stelle und sorgte mit dem 2:0 für die Vorentscheidung. In der Tabelle kletterte der VfR mit dem dritten Auswärtssieg im vierten Gastspiel auf Position sieben, punktgleich mit Aufsteiger SKG Mittelgründau. Mit mittlerweile acht Treffern führt Kai Lotz die Torjägertabelle alleine an vor Sebastian Jessl (TSV Höchst) und Almir Muminovic (KG Wittgenborn), die jeweils sechs Mal einnetzten.

Der SV Pfaffenhausen musste am Sonntag gegen Höchst eine deutliche 0:4-Heimniederlage hinnehmen und fällt daher nach der 1:3-Niederlage in Mittelgründau vom Freitag in der Tabelle weiter zurück. Nach dem enttäuschenden 1:1 gegen Hailer am Freitag fand der TSV Höchst somit in die Spur zurück  und löste das spielfreie Wittgenborn als Tabellenführer ab. Der TSV Höchst ist als einziges Team der Liga noch ohne Niederlage.

Den zweiten Saisonsieg konnte der FSV Hailer beim 3:1 über das weiter schwächelnde Roth feiern. Mit sieben Punkten kletterte unser Nachbar auf Rang zwölf der Tabelle, Roth fiel auf den neunten Platz zurück.

Erstmal erfolgreich war der FSV Bad Orb beim 3:1 über den SV Breitenborn . Orb und Breitenborn tauschten daraufhin in der Tabelle die Plätze, Breitenborn ziert jetzt mit bislang nur zwei Unentschieden auf der Habenseite das Tabellenende. Flörsbachtal setzt seinen jüngsten Aufwärtstrend durch ein 3:2 über Neuenhaßlau fort.Flörsbachtal ist jetzt Zehnter, Neuenhaßlau rangiert auf Rang 14.

 

 

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT