B-Team gleich mit schwerer Auswärts-Aufgabe

0
1210

Am Sonntag rollt wieder der Ball — zumindest für das B-Team des VfR 09 Meerholz. Während das Heimspiel der Ersten Mannschaft gegen Germania Rothenbergen witterungsbedingt bereits vorsorglich auf den 30. April verschoben worden ist, muss die Zweite um 15 Uhr beim FSV Großenhausen ran.

Die Großenhäuser haben bereits ein Nachholspiel hinter sich — und nach einer schnellen 2:0-Führung am Ende noch beim Tabellenzweiten Melitia Aufenau mit 2:3 verloren. Damit hat sich der FSV Großenhausen zwar wohl endgültig aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet, ist aber dennoch hoher Favorit im Heimspiel gegen den VfR. Abzuwarten ist, mit welchen Neuzugängen Winfried Bedrunka planen kann und wie „austrainiert“ die Spieler der Meerholzer Zweiten nach einer witterungsbedingt nicht optimalen Vorbereitungszeit auf dem Platz stehen werden. ERschwerend kommt hinzu, dass die meisten Vorbereitungsspiele der Zweiten ausgefallen sind, der „Ernstfall“ also nicht wirklich geprüft werden konnte.

Wir drücken dem Team am Sonntag aber dennoch die Daumen, denn wenn der Klassenerhalt doch noch geschafft werden soll, wäre natürlich ein guter Rückrundenstart der richtige Einstand, um in der Rückrunde noch eine kleine Serie starten zu können.

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT