Bayern Alzenau II abgestiegen – Mehr Absteiger in den Kreisligen

0
1207

Jetzt ist es schon einen Spieltag vor Ende der Runde passiert: Nach einer 2:3-Heimspielpleite gegen den 1.GFC Gelnhausen steht Bayern Alzenau als dritter Absteiger fest.  Das hat Konsequenzen, auch in der Kreisoberliga Gelnhausen.

Zehn Minuten vor Schluss war es passiert: Mit seinem zweiten Treffer sorgte Pauli dafür, dass Gelnhausen etwas überraschend alle drei Punkte aus Alzenau mitnahm. Da gleichzeitig der FC Dietzenbach die Spvgg Dietesheim mit 3:0 besiegte, kann Alzenau (33 Punkte) am letzten Spieltag Dietzenbach und Dietesheim (jeweils 38 Punkte) nicht mehr einholen

.

Tabelle Gruppenliga (Auszug)

Pl. Mannschaft Spiele G U V Torverh. Tordiff. Pkt. Trend

1 SV Somborn 33 21 4 8 82 : 52 30 67
2 FC Hochstadt 33 19 7 7 79 : 45 34 64
3 SG Marköbel 33 18 9 6 70 : 34 36 63
4 FC 03 Gelnhausen 33 19 6 8 90 : 67 23

………

14 Spvgg. Dietesheim 33 10 8 15 61 : 63 -2 38
15 FC Dietzenbach 33 11 5 17 56 : 68 -12 38
16 FC Bayern Alzenau II (SW) 33 11 3 19 58 : 77 -19 33
17 Germania Dörnigheim 33 4 5 24 24 : 92 -68 17
18 SG Eschenrod/​Eichelsachsen 33 3 2 28 39 : 124 -85 11

dieser Abstieg der Alzenauer Reserve hat Konsequenzen für die Gelnhäuser Kreisligen. In der Kreisoberliga etwa muss neben dem FSV Bad Orb auch die Viktoria aus Neuenhasslau direkt den Gang in die A-Klasse antreten.

Und damit muss auch der SV Breitenborn nachsitzen. Die Gründauer konnten die 4:2-Niederlage des FSV Hailer in Wittgenborn nicht nutzen und bleiben nach ihrer 0:3-Niederlage in Höchst auf dem Relegationsplatz. Der Gegner für den SV Breitenborn wird die Alemania aus Niedermittlau sein, die am letzten Spieltag noch vom SV Somborn II abgefangen wurden.

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT