Bittere Heimniederlage

0
252

Die Erste Mannschaft des VfR 09 Meerholz hat gegen den FSV Geislitz eine bittere 1:2-Heimniederlage kassiert. Zur Halbzeit hatte man sich im Lager der Grün-Weißen beim Stande von 1:1 noch Hoffnungen auf eine glückliche Punkteteilung machen können.

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag. Durch einen Abspielfehler erkämpfte sich der Gästeakteur Cela den Ball und nach 36 Sekunden stand es 0:1 für die Gäste. In der Folgezeit hätte Geislitz das Ergebnis noch höher gestalten können, doch Zinke traf nach 7 Minuten nur die Latte und ein Schuss von Pfaff wurde vom VfR-Akteur Urbach auf der Linie geklärt (28.).

Mit dem zweiten Torschuss der Partie erzielte der VFR dann kurz vor den Pause den Ausgleich: Kevin Koch schloss das Zuspiel von Patrick Pörtner erfolgreich ab. (44.).

In der zweiten Hälfte waren die Gäste aber erneut überlegen und gingen folgerichtig durch Zinke in der. 58. Spielminute in Führung. Der VfR hatte nur eine gute Ausgleichschance durch Koch nach einer guten Stunde.

Am Ende ein verdienter Sieg der Gäste vor 40 Zuschauern. Schiedsrichter Rehmann hatte die Partie stets im Griff. Beim VfR überzeugte Koch, bei den Gästen Schröder.

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT