Das Spitzenspiel: Die Trainerstimmen

0
1419

Das Ergebnis war klarer als der Spielverlauf. Der VfR hat gegen den SV Neuses seine erste Saisonniederlage und saisonübergreifend die erste Niederlage nach zehn unbesiegten Spielen einstecken müssen. Wir haben uns nach dem Spiel bei den beiden Trainern umgehört.

Trainer Frank Illing (SV Neuses): „Zunächst einmal Respekt vor der Leistung der Meerholzer. Das Ergebnis ist schon überraschend, ich weiß eigentlich nicht, warum wir so hoch gewonnen haben. Wir haben gar nicht unser Spiel gespielt, der VfR hat uns zu vielen hohen, langen Bällen gezwungen. Das war überhaupt nicht unser Matchplan gewesen.“

Trainer Rüdiger Strutt (VfR): „In den ersten 20 Minuten waren wir nicht so präsent wie sonst, haben nicht so kompakt gestanden. Und dann stand es 0:2 und es wurde schwer. Und wenn Du dann auch noch Deine Chancen nicht nutzt, so wie wir es in der ersten und zu Beginn der zweiten Halbzeit gemacht haben, dann verlierst Du eben so ein Spiel. Eine unnötige Niederlage, aus der wir lernen müssen.“

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT