Der Lauf geht weiter — In beide Richtungen

0
332

Die beiden Seniorenmannschaften des VfR 09 Meerholz mussten schon am Samstagnachmittag beim SV Pfaffenhausen ran: Einmal die Kerb versaut, einmal kurz vor dem Ende einen Punkt aus der Hand gegeben: Beide Teams setzten ihren — leider entgegengesetzten — Trend weiter fort.

Die Erste gewann dabei dank „Bene Procksch“ erneut ein Auswärtsspiel und überholte einen weiteren Konkurrenten in der Tabelle. Bene Grimm vor der Pause und zwei Mal Luca Procksch nach dem Seitenwechsel stellten den dritten Auswärtsdreier in Serie sicher.

Am Ende standen ein 3:1-Sieg und damit der Sprung auf Tabellenplatz 7 (16 Spiele; 24 Punkte; zehn Spiel in Folge ungeschlagen; 24 von 30 möglichen Punkten geholt). Gegner Pfaffenhausen wurde überholt und liegt auf Platz 8 (15 Spiele; 22 Punkte).

Bei der Zweiten klappte das leider nicht. Durch zwei Tore in der Schlussphase verlor das Team von Iman Uli Naghashian mit 0:2 (Halbzeit: 0:0) und ziert damit weiter das Tabellenende der Kreisliga B. Auf die Leistung gegen Pfaffenhausen II/Oberndorf III lässt sich aber aufbauen.

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT