Erneuter Sieg für die Jüngsten der JSG Hailer/Meerholz

0
2035
Mit einem erneuten Sieg gehen die Bambinis der JSG Hailer/Meerholz in die Winterpause. Letzter Gegner der Hinrunde war am 05.10. die Germania Rothenbergen.

Die Mädchen und Jungs der JSG stürmten regelrecht den Platz des Gastgebers. Nach nur wenigen Minuten und schon mehreren sehenswerten Kombinationen stand es direkt 0:1 für die Spieler aus den Gelnhäuser Stadtteilen. Der Schütze, Juliano Damm erzielte in dieser Halbzeit noch zwei weitere Treffer.  Auch dem Gegner gelang es gefährlich zu werden, er erzielte ein Tor. Claudius Lex komplettierte jedoch den Halbzeitstand mit seinem Tor zum 1:4.
Mit einer komplett umgestellten Mannschaft traten die Hailer/Meerholzer die zweite Halbzeit an. Claudius Lex, in der ersten Halbzeit im Mittelfeld aktiv, löste Pierre Jahn zwischen den Pfosten ab. Und er wurde schwer geprüft, denn auch der Gegner hatte umgestellt. Er spielte sehr druckvoll nach vorn und macht der Verteidigung um Michael Wiens das Leben schwer. das 2:4 war nicht zu vermeiden.
Aber auch die Gäste drehten nochmals auf. Neben Sina Vibanco erzielte Juliano Damm einen weiteren Treffer, so dass die  Kicker aus Gelnhausen mit einem sehr verdienten 2:6 nach Hause fuhren.
Alle Spieler zeigten eine klasse Mannschaftsleistung.

Der vierfache Torschütze Juliano Damm.
Der vierfache Torschütze Juliano Damm.
Für die JSG Hailer/Meerholz spielten: Claudius Lex, Kolja Czerny, Juliano Damm, Niklas Fehr, Seth Becker, Julian Pöschl, Linus Hentschel, Luca Vibanco, Sina Vibanco, Pierre Jahn, Mick Schmoll, Michael Wiens, Ben Milja

 

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT