Erste verliert, Zweite holt Punkt

0
238

Da war mehr drin. Die Zweite Mannschaft des VfR 09 Meerholz führte bis zur Schlussminute 1:0 in Kassel, musste sich am Ende aber mit einem Unentschieden begnügen. Unglücklich auch der Ausgang bei der Ersten: Trotz engagierter Leistung stand unter dem Strich eine 1:2-Niederlage.

Neuzugang Sahin Götzel brachte den VfR II nach einer halben Stunde bei Kassel II in Front. Die Führung hielt bis zur 90. Minute, ehe Joshua Löffler für die Gastgeber ausgleichen konnte.

Bei der Ersten waren die Minuten rund um die Halbzeitpause entscheidend. Christian Schum erzielte in der 44. Minute vom Elfmeterpunkt aus die 1:0-Führung für die Biebergemünder. Direkt nach der Pause war es ausgerechnet der Ex-Meerholzer Kos Haliti, der das 2:0 nachlegte.

Der VfR gab sich aber keineswegs geschlagen. Lennart Meza schaffte nach einer Stunde den 1:2-Anschlusstreffer. Auch der VfR-Stürmer traf vom Kreidepunkt. Bei diesem Spielstand blieb es jedoch bis zum Schluss.

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT