Fleißige Hände bereiten auf Bayerischen Abend vor

0
1530

Herbstputz bei den Fußballern des VfR 09 Meerholz. In diesen Tagen sind viele freiwillige Helfer im Einsatz, um Grillhütte und Pergola rund ums Heinrich-Kreutzer-Sportlerheim auf Vordermann zu bringen. Denn der Bayerische Abend der Meerholzer Fußballer am Samstag wirft bereits seinen Schatten voraus.

Die Grillhütte strahlt wieder. Gerd Huck und Dietmar Appl auch.
Die Grillhütte strahlt wieder. Die Zwei von der Putzstelle, Gerd Huck und Dietmar Appl, strahlen auch.

So waren an diesem Wochenende mehrere Helfer damit beschäftigt, an der neuen Überdachung der Pergola letzte Verschönerungsarbeiten vorzunehmen. In der Grillhütte wurde zudem die Fettablage von gefühlt 30,000 Würstchen abgewaschen und gründlich aufgeräumt. Im Laufe der Woche werden jetzt noch die Außenwände des Vereinsheims neu aufgehübscht und die großzügige neue Pergola blau-weiß geschmückt, und dann ist alles bereitet für die erste Weißwurst- und Lederhosen-Party unter der neugestalteten Pergola am Samstag.

Nach dem sportlichen Auftakt mit zwei Heimspielen am Samstag Nachmittag (15:15 Uhr gegen Geislitz II und 17:00 Uhr gegen Flörsbachtal) gibt es am Abend ein buntes Programm.

Gegen 19 Uhr steigt der inzwischen achte Meerholzer Schafschiss, der ländlichen Lotterie mit Lokalkolorit. Die Regeln sind ja bekannt: Ein Schaf wird auf ein eingezäuntes Gelände zum Grasen geschickt, das in gleich große Felder eingeteilt ist. Für jedes dieser Glücksfelder kann man ein Los zum Preis von drei Euro erwerben, das im besten Falle hundertfachen Gewinn einbringt. Lose gibt es weiterhin bei Getränke Wagner (Rhönstraße in Meerholz), bei Gerd Huck (gerd.huck@vfrmeerholz.de) oder am Samstag Nachmittag bei den beiden Heimspielen.Schaf

Ansonsten geht es bei Lohrer Festbier aus 1/2-Literkrügen, frischen Weißwürsten mit Senf, Leberkäs und Brezeln zünftig zu. Auch alle anderen Getränke gibt es an diesem Abend in 1/2-Literkrügen zu Vorzugspreisen, die auf keinen Fall an die „Wiesn’n“ erinnern. Musik vom Band sorgt für die richtige Stimmung, und die bereitliegenden Planen zum Abdichten in den Abendstunden lassen unter der Pergola Festzeltatmosphäre erwarten.

Entsprechende Feiertracht darf dabei natürlich nicht fehlen. Erbarmen, zu spät — die Bayern kommen, heißt das Motto, bei dem die Meerholzer Fußballer sehen wollen, wer sich in bayerische Tracht schmeißen kann. Die schönsten Dirndl werden dabei ebenso prämiert wie die stärksten Jungs, die sich im Maßkrugstemmen messen werden. Bei freiem Eintritt hofft der VfR auf einen regen Besuch.

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT