Fußballfest für die Zweite: 7:1 gegen Spielberg

0
1410

Starker Auftritt der Mannschaft von Winnie Bedrunka. Im C-Liga-Spitzenspiel fegte die junge Truppe den bisherigen Zweitplatzierten der Klasse mit 7:1 (Halbzeit 2:0) vom Platz. Stärkste Spieler beim VfR, bei dem der spät eingewechselte Franco Giustiniani einen lupenreinen Hattrick erzielte, waren der agile Markus Meyer im Sturm und Alex Sommer im Mittelfeld.

Zwei "Assists" zum 3:0 und 4:0 gehen auf seine Kappe: Philipp Urbach
Zwei „Assists“ zum 3:0 und 4:0 gehen auf seine Kappe: Philipp Urbach

In der ersten Halbzeit hielten die Gäste trotz des frühen Rückstands noch dagegen und VfR-Keeper Christian Weingärtner bewahrte seine Farben mehrfach vor dem Anschlusstreffer. In der zweiten Halbzeit brachen dann beim Gast aber alle Dämme.  Zunächst sorgten Merkus Meyer und Tobi Eurich mit ihren jeweils zweiten Treffern früh für Klarheit, dann erzielte der eingewechselte Franco Giustiniani einen lupenreinen Hattrick.

Am Ende hätten die VfR-Stürmer das Ergebnis zweistellig schrauben können, scheiterten aber mehrfach am starken Gästetorwart Sandro Jung, der mehrfach in Situationen „Eins-

Zwei Treffer, aber es hätten noch mehr Tore sein müssen. Tobi Eurich scheitert am starken Gästeschlussmann Sandro Jung.
Zwei Treffer, aber es hätten noch mehr Tore sein müssen. Tobi Eurich scheitert am starken Gästeschlussmann Sandro Jung.

gegen-Eins“ die Nerven behielt. Ein verdienter Sieg für das B-Team, das sich damit in der Spitzengruppe der Kreisliga C festsetzt.

 

 

Die Torschützen:

1:0 M. Meyer (5. Minute)
2:0 Tobi Eurich (32. Minute)
3:0 M. Meyer (52. Minute)
4:0 Tobi Eurich (54. Minute)
5:0 Franco Giustiniani (60. Minute)
6:0 Franco Giustiniani (65. Minute)
7:0 Franco Giustiniani (76. Minute)
7:1 Tom Niklas Paller (84. Minute)
Ständiger Unruheherd im Strafraum der Gäste: VfR-Youngster Markus Meyer (Bildmitte)
Ständiger Unruheherd im Strafraum der Gäste: VfR-Youngster Markus Meyer (Bildmitte)

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT