Gemischter Sonntag

0
841

Einen wichtigen Auswärts-Dreier feierte die Zweite von Michael Böhm. Für die Erste von Roberto Manega gab es dagegen in Höchst nichts zu holen.

Mit dem 4:3-Auswärtssieg beim Schlusslicht FSV Niedergründau sammelte die Zweite noch einmal drei wichtige Zähler, die sie auch in die Abstiegsrunde mitnehmen kann. Allerdings machten es die Mannen von Michael Böhm unnötig spannend, denn zur Halbzeit stand bereits eine 3:0-Führung auf der Anzeigetafel.

Derweil verdarb der TSV Höchst der Meerholzer Ersten den Sonntag. Nach dem Führungstreffer durch Christopher Neis (27. Minute) sorgte Janis Häuser (29.), Manuel Tanzer (47.) und Tim Limbach (54. Minute) für die deutliche 0:4-Auswärtsniederlage in Höchst.

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT