HFV-Vorstand empfiehlt Saisonabbruch

0
160

Der Vorstand des Hessischen Fuballverbands (HFV) empfiehlt dem für Juni angedachten Verbandstag, die Saison 2019/2020 zum 30.6.2020 für beendet zu erklären und die Quotientenregel zur Ermittlung von Aufsteigern anzuwenden. Absteiger soll es nach dieser Empfehlung keine geben. Die endgültige Entscheidung über mehrere zur Wahl stehende Varianten fällt im Rahmen eines außerordentlichen Verbandstags, der voraussichtlich am 13. oder 20. Juni abgehalten werden soll.

Weitere zur Wahl stehende Varianten sind demnach eine Fortsetzung über den 30.6. hinaus oder das vorzeitige Ende der Saison mit Quotientenregel zur Ermittlung von Auf- und Absteigern. In den einzelnen Fußballkreisen hat sich eine überwiegende Mehrheit der Vereine für das vom HFV-Vorstand empfohlene Szenario ausgesprochen.

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT