Kaltstart in Hailer

0
1412

Bei frostigen Temperaturen gibt es heute den ersten Test des Jahres 2015  für die Erste Mannschaft des VfR 09 Meerholz. Ab 18:30 Uhr steigen die Gruppenspiele in der Gruppe B des Hailerer Wintercups. Mal sehen, auf welcher Betriebstemperatur die Spieler von Trainer Uwe Müller schon sind.

Um 18:30 Uhr geht es zunächst gegen den TSV Wirtheim. Gespielt wird zwei Mal 15 Minuten auf dem Hailerer Kunstrasengelände, wo die Meerholzer am Mittwoch bereits trainieren durften. Um 19:40 Uhr steht dann der Härtetest gegen den Gruppenligisten TSV Höcht an, ehe es um 20:50 Uhr zum letzten Spiel gegen Gastgeber FSV Hailer geht. Das letzte Spiel des Abends bestreiten um 21:25 Uhr Höchst und Wirtheim.

Ja nach Platzierung wird dann feststehen, wann und gegen wen man am Samstag bei den Endspielen antreten muss. In der Gruppe A setzte sich am Donnerstagabend bereits die SG Flörsbachtal durch. Sie war nach zwei Unentschieden und einem Kantersieg gegen den FCA Gedern Gruppensieger geworden und steht am Samstag ab 18:30 Uhr im Finale.

Das Spiel um Platz 3 wird der SV Kilianstädten bestreiten, im Spiel um Platz 5 wäre der FCA Gedern der Gegner. Los geht es am Samstag aber mit dem Spiel um Platz 7 ab 14:30 Uhr: Hier wartet die Melitia Roth auf den Viertplatzierten der Gruppe B.

 

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT