Klare Sache – Zweite verliert 1:8

0
187

Die Zweite Mannschaft des VfR 09 Meerholz konnte gegen die Zweitvertretung aus Bernbach nur kurze Zeit mithalten. Am Ende stand eine deutliche 1:8-Packung.

Spieler des Spiels war der Bernbacher Stefan Remmel Cutanda, der vier Treffer erzielte. In seinem ersten Spiel nach einem Kreuzbandriss eröffnete er schon nach acht Sekunden (!) den Reigen mit dem 0:1. Ein Treffer vor und zwei Tore nach der Pause machten allein bereits den Unterschied.

Beim VfR verhinderte Torhüter Timo Schauberger mit einigen Paraden eine noch höhere Niederlage. Ahmet Kurt erzielte per Elfmeter den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Tore: 0:1 Cutanda (1.); 1:1 Ahmet (10., FE); 1:2 Wegmann (12., FE); 1:3 Cutanda auf Zuspiel von Wegmann (30.); 1:4 Gutermann per Schuss an den Innenpfosten und von dort ins Tor (42.); 1:5 Cutanda per Direktabnahme (51.); 1:6 Cutanda aus dem Gewühl heraus (54.); 1:7 Eisenbach im Nachschuss nach Freistoß Wegmann (63.); 1:8 Philipp im Nachschuss nach Wegmann-Freistoß (80.)

Schiedsricher: Atta Ul Waheed Rana (Türcucu Friedberg)
Zuschauer: 10
Beste Spieler: Schauberger (VfR), Cutanda (SVB) ragte aus einem geschlossenen SVB-Team heraus

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT