Meerholzer Kinderfasching ist gerettet

0
1487

Der öffentliche Hilferuf hat geholfen: Beim Förderverein des VfR 09 Meerholz haben sich einige freiwillige Helfer gefunden, die den Meerholzer Kinderfasching organisieren helfen. Am 4. März können Kinder und Jugendliche daher ab 14:11 Uhr bei freiem Eintritt in der Meerholzer Sport- und Kulturhalle unter dem Motto „Samba 2014“ feiern. Eine anschließende Faschings-Party für die Erwachsenen wird es aufgrund des zu geringen Zuspruchs in den Vorjahren dieses Mal allerdings nicht geben.

Am heutigen Montag trifft sich zum ersten Mal die Gruppe der Freiwilligen, die den Meerholzer Kinderfasching organisieren wollen. Danach muss es allerdings auch Schlag auf Schlag gehen: In gut drei Wochen müssen die Vorbereitungen abgeschlossen und die Veranstaltung geplant sein.

Ehrenvorsitzender Gerde Huck
Förderverein-Vorsitzender Gerde Huck

„Es ist toll, dass wir weitere Freiwillige gefunden haben, die den Meerholzer Kinderfasching nicht sterben lassen“, so der Vorsitzende des Fördervereins der Meerholzer Fußballer, Gerd Huck. „Jetzt hoffen wir nur darauf, dass die Veranstaltung dann auch gut besucht wird, damit sich der Einsatz der vielen Helfer auch lohnt.“ Denn die Werbung für die Veranstaltung wird notgedrungen später als sonst „auf Touren“ kommen.

Wie immer werden viele Vereinsmitglieder für das Gelingen der Veranstaltung benötigt. Die Eltern der kickenden Kinder werden an dem Tag in der Halle Dienst machen, Kuchen backen, den Essensverkauf organisieren und ein buntes Programm auf die Beine stellen. Dazu kommen noch die Helfer bei Auf- und Abbau, so dass am Ende wieder rund 50 Freiwillige notwendig sein werden, um die Veranstaltung auf die Beine zu stellen. „Bei so viel Einsatz wäre es schön, wenn die Veranstaltung am Ende auch gut besucht wäre“, hofft Gerd Huck.

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT