Mittwoch in Höchst

0
1284

Nach der Heimniederlage gegen den SV Altenmittlau hat die erste Mannschaft des VfR 09 Meerholz nicht lange Zeit, Wunden zu lecken. Schon am Mittwochabend steht die nächste Partie auf dem Spielplan, und es wird eine ganz schwere Auswärtsaufgabe für die Mannen von Trainer Uwe Müller: Um 19:30 Uhr steigt das Spitzenspiel auf dem Höchster Buttergraben.

Am Sonntag lief vieles gegen den VfR — und auch die Verletztenliste ist nicht gerade kürzer geworden. Enrico Krieger und Kevin Rehahn drohen auszufallen, zudem steht weiterhin hinter Francesco Giustiniani ein dickes Fragezeichen.

Der genaue Kader wird nach dem Abschlusstraining am Dienstag stehen. Da die zweite Mannschaft unter der Woche kein Nachholspiel hat, könnten einige Akteure nach oben rutschen, um die dünne Personaldecke beim A-Team aufzupolstern.

Einige englische Wochen stehen bis zum Jahresende noch an. Noch nicht terminiert sind die beiden Spiele gegen die SKG Mittelgründau, die nach zweimaligem Ausfall wohl erst 2014 nachgeholt werden dürften. Auch die Partie der Zweiten gegen die Reserve des SV Breitenborn ist noch nicht wieder neu terminiert. Folgende Partien sind aber noch für dieses Jahr angesetzt:

Mittwoch, 27.11., 19:30 Uhr: TSV Höchst gegen VfR Meerholz

Mittwoch, 4.12., 19:30 Uhr: VfR Meerholz gegen SV Breitenborn

Sonntag, 8.12., 12:15 Uhr VfR Meerholz II gegen FSV Hailer II

Sonntag, 8.12., 14:00 Uhr VfR Meerholz gegen FSV Hailer

 

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT