Neuer Dompteur für die VfR-Katzen

0
2332

Seit diesem Juli haben die VfR-Katzen einen neuen Dompteur. Alexander Sommer agiert als Torwarttrainer für Alexander Eichenauer, Andreas Hensel und Christian Weingärtner. Er tritt die Nachfolge von Thomas Desch an, der berufsbedingt nicht mehr zur Verfügung steht.

Seit dieser Saison Torwarttrainer beim VfR: Alexander Sommer
Seit dieser Saison Torwarttrainer beim VfR: Alexander Sommer

Alex Sommer ist dabei kein Unbekannter: Schon in der vergangenen Saison half er beim VfR auf der Torhüterposition aus. Dass er es noch kann, stellte er in dem wichtigen Spiel in Altenmittlau unter Beweis, als er nach der schweren Verletzung von Alexander Eichenauer zwischen die Pfosten musste. Dabei war er maßgeblich mit daran beteiligt, dass es den immens wichtigen 2:1-Auswärtssieg in Altenmittlau gab.

Doch Alexander Sommer ist nicht nur auf der Linie einsetzbar. Beim Saisonauftakt am Sonntag überzeugte er 40 Minuten lang im defensiven Mittelfeld, ehe ihn eine Fußverletzung zum vorzeitigen Ausscheiden zwang.

Der Sportliche Leiter Horst Uffelmann freute sich, Alex für diese Funktion gewonnen zu haben. „Gerade auch unser junger Torhüter Christian Weingärtner wird von ihm unheimlich profitieren können.“ Daneben freuen sich natürlich auch die Trainer Uwe Müller und Winnie Bedrunka, neben Klaus Dörner noch einen weiteren erfahrenen Keeper „in der Hinterhand“ zu haben. In der kommenden Saison sollte der VfR jedenfalls eine immer wieder erhobene Forderung von Ehrenpräsident Heinz Jakob einhalten können: „Mer brauche in jedem Spiel zwei gute Torhüter.“

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT