Nico Caruso wechselt nach Meerholz

0
1359

Kreisoberligist VfR 09 Meerholz hat sich mit einem spielstarken Mann für die Zukunft verstärkt: Zur Saison 2015/2016 wechselt der 23-jährige Nico Caruso zu den Grün-Weißen nach Meerholz. Derzeit steht der Mittelfeldakteur regelmäßig im Gruppenligakader der SG Altenhaßlau/Eidengesäß und führt seinen Verein aktuell als Kapitän in die schwierigen Spiele um den Klassenerhalt.

Caruso kommt aus Eidengesäß und spielte als Jugendlicher schon mit einigen Meerholzer Akteuren zusammen. Er war Teil jener Spielgemeinschaft, die 2010 unter dem Namen JSG Altenhaßlau/Eidengesäß/Meerholz auf Kreisebene alle Titel einfuhr und in die Gruppenliga aufstieg.

Nach seinem Wechsel zu den Senioren der SG Altenhaßlau/Eidengesäß gehörte er im Aufstiegsjahr der Linsengerichter zu den Gewinnern der Hinrunde und erkämpfte sich als „Sechser“ im defensiven Mittelfeld einen Stammplatz – ehe ihn eine langjährige Fußverletzung fast ein Jahr lang aus der Bahn warf. Wohl fühlt er sich allerdings auch auf der „Zehn“ des Spielmachers – die Rückennummer, die er auch aktuell im Gruppenliga-Team von Altenhaßlau/Eidengesäß trägt.

Mit Caruso im Team erhofft sich der VfR eine Stärkung seiner ohnehin spielstarken „Zentrale“ im Mittelfeld. „Nico paart große Fähigkeiten am Ball mit Übersicht, Mannschaftsdienlichkeit und der Fähigkeit, ein Spiel lesen und lenken zu können“, stellt David Sattler vom VfR-Spielausschuss dem Bald-Meerholzer schon vorab ein gutes Fußballer-Zeugnis aus. Zusammen mit seiner noch jugendlichen Lernfähigkeit verfügt der Deutsch-Italiener Caruso damit über eine ideale Mischung, um in der kommenden Saison die Kreisoberliga Gelnhausen zu bereichern.

 

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT