Nix zu holen in Lohrhaupten

0
1795

Nicht zu holen gab es für den VfR beim Auswärtsspiel in Lohrhaupten. Die Müller-Truppe verlor bei der SG Flörsbachtal mit 0:3 Toren. Zur Halbzeit stand es 1:0 für die Gastgeber durch einen Treffer von Steffen Gösseringer, in der Schlussviertelstunde sorgten die Gastgeber dann für klare Verhältnisse.

Sebastian Amend (73. Minute) und Steffen Weigand (drei Minuten vor Schluss brachten mit ihren Treffern den Heimsieg für die Mannschaft von Trainer Thomas Korn unter Dach und Fach. Beim VfR musste Capitano Kai Lotz nach einer halben Stunde vom Platz, damit sanken die Chancen der Grün-Weißen auf etwas Zählbares bereits früh.

Am Donnerstag steht das Nachholspiel gegen den Nachbarn FSV Hailer in Meerholz an. Die beiden Reserven treffen sich bereits am Mittwochabend in Meerholz. Anpfiff in Meerholz ist jeweils um 19:30 Uhr.

 

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT