Operation bei Christian Weingärtner gut verlaufen

0
1382

Eine erste gute Nachricht von einem unserer Langzeit-Verletzten: Unser Nachwuchskeeper Christian Weingärtner wurde heute erfolgreich an der Schulter operiert. Der Schlüsselbeinbruch wurde gerichtet und die Knochen mit einem Nagel fixiert. Nach dem ersten Gefühl sei alles gut verlaufen, so Christian Weingärtner aus dem Krankenhaus.

IMG_7838Christian hatte sich beim Heimsieg der Zweiten gegen den TSV Haingründau an der Schulter verletzt. Das Schlüsselbein war gebrochen und die Knochen hatten sich verschoben, so dass eine Operation unausweichlich war.

Offenbar war der Bruch aber doch nicht so kompliziert, denn anstelle von einer Platte konnte die Fixierung mit Hilfe eines Nagels vollbracht werden. Die positive Nachricht dabei: Der Nagel kann bereits nach zwölf Wochen entfernt werden, eine Platte bleibt in der Regel bis zu 15 Monate im Körper.

Der VfR wünscht Christian auch weiterhin gute Besserung und eine schnelle weitere Heilung.

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT