Pause – Bis mindestens Jahresende

0
265

Der Verbandstag des Hessischen Fußballverbands (HFV) hat am Donnerstag (29.10.) in einer Video-Schalte beschlossen, die Saison „bis mindestens“ Jahresende auszusetzen.

Um die jüngsten Corona-Entscheidungen der Bundesregierung umzusetzen, „setzt der Hessische Fußball-Verband den kompletten Spielbetrieb in Zuständigkeit des HFV in Hessen – von der LOTTO Hessenliga bis in die untersten Klassen – vorübergehend aus.“

„Über die Wiederaufnahme des Spielbetriebs entscheidet der HFV-Verbandsvorstand, der sich bezüglich einer Aussetzungsphase bis mindestens 31. Dezember 2020 einig ist,“ heißt es in der Mitteilung des HFV-Vorstands weiter. Übersetzt: In allen Spielklassen ruht der Spielbetrieb zumindest bis Jahresende.

Wie es dann 2021 weitergeht, wird in erster Linie Von der Entwicklung der Corona-Infektionszahlen abhängen.

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT