Sechs-Punkte-Wochenende

0
185

Der SV Pfaffenhausen darf gerne wieder nach Meerholz kommen: An diesem Wochenende feierten beide Senioren-Teams des VfR 09 Meerholz jedenfalls Heimsiege gegen diesen Gegner.

2:1 (Halbzeit: 0:0) hieß es bei den Zweiten Mannschaften. Joshua Ottema (47.) und Albin Ljuma (65.) hießen die Torschützen für die Grün-Weißen. Für die Gäste traf das Pfaffenhäuser Urgestein Thomas Sinsel zum zwischenzeitlichen Ausgleich (55.).

Mit 21 Punkten aus 14 Spielen hat sich die Zweite jetzt im oberen Mittelfeld der Abstiegs-Playoffs der Kreisliga B festgespielt und Kontakt zum SV Bieber (22 Punkte/12 Partien) und zur SG Flörsbachtal (23/14) hergestellt.

Und auch der Ersten gelang ein wichtiger Heimsieg gegen den SV Pfaffenhausen. 3:1 (Halbzeit 1:0) hieß es am Ende durch die Tore von Mehmet Emet direkt vor (44.) und Timo Brune direkt nach der Pause (47.) sowie durch Patrick Pörtner (85.) kurz vor Schluss. Der Anschlusstreffer der Gäste durch Kai Sachs (89.) fiel zu spät und bedeutete am Ende nur Ergebniskosmetik.

Mit 28 Punkten aus 19 Spielen haben die Mannen von Spielertrainer Roberto Manega damit den Klassenerhalt dicht vor Augen. Sechs Spieltage vor Ende der Runde (der VfR hat dabei noch fünf Spiele) beträgt der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz mittlerweile komfortable 13 Punkte.

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT