VfR beteiligt sich an der Kampagne „Nein! zu Diskriminierung und Gewalt“

0
1975

Der VfR 09 Meerholz setzt ein Zeichen gegen Gewalt und Diskriminierung im Fußball. Heute nimmt die Seniorenmannschaft des Teams an einem Workshop teil, an dessen Ende die Verpflichtung steht, sich auf und neben dem Sportgelände aktiv gegen Gewalt und Diskriminierung einzusetzen. Nach Abschluss der entsprechenden Selbstverpflichtung ist der VfR 09 Meerholz dann einer der ersten beiden Kampagnenpartner des Hessischen Fußballverbandes aus dem Fußballkreis Gelnhausen.

VfR KampagnenpartnerAngesichts von Gewalt gegenüber Schiedsrichtern, Ausländern und allen, die irgendwie nicht in das scheinbar so heile Bild des „Main Stream“ passen, hat sich der Hessische Fußballverband zu dieser Kampagne entschlossen, um auf und neben Hessens Fußballplätzen ein Zeichen gegen Gewalt und Diskriminierung zu setzen. Alle hessischen Profimannschaften, von der Frankfurter Eintracht bis hin zum SV Wehen Wiesbaden und den Offenbacher Kickers, sind Unterstützer dieser Kampagne.

Und am heutigen Sonntag könnte auch der VfR hinzukommen, wenn die beiden Seniorenteams im Anschluss an eine 90-minütige Diskussionsrunde mit Markus Wehenkel, einem Referenten des Hessischen Fußballverbandes, die Selbstverpflichtung unterzeichnen. Zusammen mit dem VfB Oberndorf ist man das erste Team aus dem Fußballkreis Gelnhausen, das dieser lobenswerten Kampagne beitritt.

Und dazu verpflichten sich Spieler, Verantwortliche und Zuschauer des Vereins:

,Wir, der VfR 09 Meerholz, sprechen uns als Partner des Fair Play Forums des Hessischen Fußballs für lntegration, Vielfalt und Respekt – gegen Diskriminierung, Rassismus, Antisemitismut Rechtsextremismus und Gewalt im und um den Fußball aus. Wir rufen alle Verantwortlichen, Spieler und Zuschauer auf sich diesem Fair Play Gedanken anzuschließen.“

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT