VfR gewinnt 4:0 (1:0) gegen den FC Burgjoss

0
1406

Der VfR besiegte den B-Ligisten FC Bugjoss verdient mit 4:0,
besonderst in der 2. Halbzeit kam, auch mit Windunterstützung,
der 2-Klassenunterschied, zum tragen.

Der neue Coach Christian Siegfart setzte dabei 17 Spieler ein,
dabei waren die Neuzugänge: Michael Preis,Onur Cirak, Yannick Rehahn,
Christian Massaro, Nico Caruso, Domenico Carpanzano, Pascal Schmidt
und Christian Siegfart.

Hatten die Gäste in der 1.Halbzeit noch Einschussmöglichkeiten
(11.) Lukas Desch scheitert an Eichenauer und Marco Schneider
(40.) knapp am Tor vorbei, spielte in der 2.Hälfte nur noch der
VfR.
Das 1:0 in der (42.) fiel nach einem zweieinhalb Jahren nicht mehr gesehenen
Strickmuster, Ecke Hotte Kopfball Katsche… Tor.

Das 2:0 (62.) fiel durch einen direktverwandelten Freistoss von Co-Sascha
Hellmuth, er zimmerte das Leder genau in den Winkel.

Für das 3 und 4:0 waren die Neuzugänge Domenico Carpanzano (81.) und
Nico Caruso (85.) zuständig.

Nach Zuspiel von Hellmuth auf Horstkamp Stefan, brauchte der Neuzugang
aus Rothenbergen nur noch den Fuss hinhalten um das Zuspiel ins Tor
zu schiessen.

Vorher hatte er noch Pech (50.) als er in einen Rückpass der Gäste lief
und den Ball frei vorm Tor knapp verzog.

Beim 4:0 traf Nico Caruso erst den Pfosten, den Abpraller nahm er perfekt
an, tanzte noch einen Gegenspieler aus und schob den Ball dann in linke
Toreck, unhaltbar für Ersatzkeeper Kistner.

Schiri:Marcel Reinke TSV Haingründau Z.:10

Das nächste Spiel der 1.Mannschaft ist am Sonntag 12.7.15 zuhause gegen SV Erlensee
Anstoss ist um 15Uhr
Die 2.Mannschaft spielt morgen um 19Uhr in Wirtheim und am Sonntag um 13Uhr15
ebenfalls gegen den SV Erlensee

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT