VfR II gewinnt 2:0 (1:0) gegen SV Bieber II

0
1466

Die 10 Zuschauer sahen in der 1. Halbzeit ein augeglichenes Spiel, da
es Tormöglichkeiten hüben wie drüben gab.

(29.) Glanzparde von Alexander Sommer und das gleich zweimmal hintereinander.
Erst wehrte es einen Freistoss von Stephan Hofmann ab und auch dessen Nachschuss
konnte Sommer parieren.

(36.) Eric Harloff schickt Tim Berger steil, dieser wurde von Daniel Saamer im Strafraum
regelwiedrig gestoppt und der sehr gut leitende Schiri Rolf Bender (Niedermittlau) zeigte
sofort auf den Kreidepunkt.
Goalgetter Tobi Eurich lies sich die Chance nicht nehmen und hämmerte das Leder unhaltbar ins Netz
zum 1:0 für den VfR.
Danach gab es Chancen im Minutentakt:
(41.) Niklas Beck hatte eine Riesenchance, brachte den Ball aber alleinstehend vor Alex Sommer
nicht im Tor unter.
(42.) Glück für die Heimmanschaft das ein Schuss von Hofmann nur an die Torlatte ging.
(43.) Ausgleichede Gerechtigkeit, da der Schuss von Tim Berger, nach Zuspiel von Eurich, ebenfalls
an der Torlatte landete.

Nach dem Wechsel lief der VfR mit einem neuen Torhüter auf, für Alex Sommer der bei der Ersten im
Feld aushelfen musste, kam Erich Harloff ins Tor und machte seine Sache sehr gut.

(73.) Nach einem Dribbeling über das halbe Feld, scheiterte Tim Berger am Keeper Hillenband.

(76.) Stephan Hofmann verfehlte mit seinem Drehschuss das Meerholzer Gehäuse nur knapp.

(77.) Die Endscheidung: Marc Huepfeld tankte sich halblinks durch und sein Schuss aus 14 Meter
schlug im Bieber Torknick ein.

Durch diesen Sieg bleibt der VfR weiter in der Spitzegruppe und kann beruhigt auf die kommenden Aufgaben
blicken.
Schiri:Rolf Bender (Niedermittlau)  Z.:10  Beste Spieler: Braeuer und Berger (H) Pfeifer und Hofmann (G)

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT