VfR II gewinnt 4:3 gegen Mittelgründau II

0
1589

Der VfR II bleibt weiterhin ungeschlagen in der C-Liga GN und zementiert weiterhin ihre Spitzenpostion.
Mit 4:3 (3:2) gewann die Zweite, im Spiel, zweier schwacher Abwehrreihen.

Es war ein munteres Spielchen und es ging hin und her und gut anzusehen für den neutralen Zuschauer (die leider
nicht da waren). ES verirrten sich nur 10 Zuschauer auf dem Heinz-Jakob-Sportgelände.

Der Torreigen begann in der 27.Minute als Alexander Sommer einen Torwartfehler von Kottisch nutzte und das
Leder aus 10 Metern einnetzte.

32.Minute das 2:0- Ein herrliches Zuspiel von Toby Eurich auf Marc Huepfeld der lies sich nicht zweimal bitten
und zirkelte den Ball von halblinks ins rechte untere Toreck.

Der Anschlusstreffer fiel durch einen Standard (39.) Marcel Mainka zielte genau und schoss einen Freistoss
aus 25 Metern genau in den Torwinkel.

Fast im Gegenzug die erneute 2 Toreführung für die Grün-Weißen, wieder traf Marc Huepfeld (42.), er schoss aus
dem Gewühle das 3:1.

Als alle schon auf den Pausenpfiff des Schiris Reinhard Höflich (Neuenhasslau) warteten, schlug wieder Marcel
Mainka mit einem Freistosstor (45.)zu.

Nach dem Wechsel dann der verdiente Ausgleich der Gäste durch Florian Vaupel (59.)

Das Spiel wogte nun hin und her und aufeinmal stand es 4:3 für den VfR, Etienne Hamacher hämmerte eine
Freistossflanke von Dennis Jackel, genau in den Torknick.

Danach steckte Mittelgründau auf und der Tabellenzweite hatte noch 2 Hochkaräter, aber Markus Meyer (83.)
und Marc Huepfeld (87.) scheiterten in aussichtsreicher Position.

Mit diesem Sieg ist der VfR nun 2 Punkte hinter dem Tabellenführer SV Neuses bei 3 Spielen weniger.
Das sollte doch, bei diesen Perspektiven, für eine bessere Tainingsbeteligung sorgen. Winnie Bedrunka würde
sich auf alle Fälle freuen wenn er genügend Spieler im Training hätte.

Z.:10 SR.Höflich (Neuenhasslau)  Beste Spieler: Grimm und Brosowski (VfR) Mainka und Noss (SKG)

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT