VfR II schlägt VfB Oberndorf II mit 4:0 (2:0)

0
1277

Mit einem auch in dieser Höhe verdienten 4:0 Sieg klettert die 2.Mannschaft des VfR auf einen
Relegationsplatz.
Der Anfang des Spieles war sehr zerfahren, denn es gab zu viele Fehlpässe auf beiden Seiten.
Ab der 19.min. fing der VfR dann an Fussball zu spielen und krönte dies mit 2 schön heraus-
gespielten Tore.
Christopher Baus erlief ein super Zuspiel von Tobias Eurich und schlenzte den Ball am Torhüter
Niemann vorbei zum 1:0 ins Netz.
Das gleiche Strickmuster dann in der (22.) nur umgekehrt, diesmal schickte Baus, Eurich auf die
Reise und dieser spitzelte, von halbrechter Seite, mit linkts, den Ball zum 2:0 ins Tor.
Christoper Baus hätte in der (35.) den Sack bereits zumachen können, als er allen auf das
Oberndorfer Gehäuse zulief, aber diesmal hies der Sieger Marcel Niemann, denn dieser angelte sich
den Ball vom Bauschen Fuß.
In der (38.) hatten die Gäste ihre einzige gefährliche Torchance, als ein Querschläger in den VfR-Strafraum
segelte, traf Christopf Harnischfeger den Ball nicht richtig und dieser trudelte am Tor vorbei.

Nach dem Wechsel hatte Stefan Horstkamp (46.) Pech, denn sein Schuss ging knapp am Gehäuse vorbei.

Aber in der (50). machte er es besser, denn er erlief einen langen Ball aus dem Mittelfeld, Torwart
Niemann zögerte beim herauslaufen und Hotte vollendete mit einem schönen Heber diesen Angriff zum 3:0.

In der 56. zeigte Schiesrichter Anton Schwarz Bruchköbel auf den Elfmeterpunkt.
Christopher Baus wurde im 16er gelegt und Tobias Eurich verwandelte mit einem satten Schuss eiskalt
zum vielumjubelten 4:0.

Die 15 Zuschauer sahen dann noch eine Grosschance von Freddy Thomas (82.) als dieser ebenfall alleine
aufs Oberndorfer zulief, doch seinen Schuss konnte Keeper Niemann gerade noch um den Pfosten lenken.

Jetzt gilt es die Kräfte zu bündeln und um Sonntag gegen den SV Pfaffenhausen nachzulegen.

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT