VfR II schlägt den TSV Haingründau 4:0

1
1261

Vor leider nur 5 zahlenden Zuschauern gewann die 2.Garnitur des VfR gegen
den TSV Haingründau hochverdient mit 4:0 (1:0).

Die Mannen von Winnie Bedrunka setzten ihre Siegesserie weiter fort und wurden
von Manuel Seidenthal, Enno Krieger und Franco Giustiniani aus dem Kader der 1.
Mannschaft unterstützt.

Enno Krieger war es auch der in der (43.) mit einem Schuß aus 18 Meter die
1:0 Pausenführung erzielte. Diese Führung was bis dato auch hochverdient,
da Tobi Eurich und Enno Krieger noch gute Einschussmöglichkeiten hatten.

Vom Gast aus Haingründau sah man relativ wenig und so konnten die Meerholzer
ihren Vorsprung kontinuierlich ausbauen.
Tim Berger besorgte das 2:0 (57.) nach herrlichem Zuspiel von Tobi Eurich.

Daniel Wittmann lies nach toller Einzeleistung das 3:0 (80.) folgen und zum

Abschluss erzielte Dennis Jackel mit einem strammen Schuss von halb-links das
auch in dieser Höhe verdiente 4:0 (86.)

Ein Wehrmutstropfen ist noch zu vermelden, denn unserNachwuchskeeper Christian
Weingärtner verletzte sich bei einem Abwehrversuch so schwer an der Schulter, dass
er ins Krankenhaus Gelnhausen gebracht werden musste. Auf diesem Weg alles Gute und
gute Besserung

Z.:5 Schiedsrichter Lindenberger Roth Beste Spieler:Wittmann und Eurich vom VfR

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

1 KOMMENTAR

  1. Kommentar von Trainer Winnie Bedrunka:

    Hallo Jungs,

    Es war das für mich erwartete schwere Spiel, aber ihr habt es super gemeistert! Es hat nicht alles nach Gold geglänzt, aber das habe ich auch nicht erwartet. Wichtig waren, wie ich vor dem Spiel gesagt habe, die 3 Punkte. Und es war auch die richtige Antwort auf das 18:1 des Tabellenzweiten Neuses!

    Vielen vielen Dank an alle, besonders auch an die Spieler, die nicht zum Einsatz kommen konnten, uns aber unterstützt haben oder die Daumen gedrückt haben.

    Die Allerbesten Genesungswünsche gehen an Torhüter Christian Weingärtner. Seh zu, das du wieder fit wirst, wir brauchen Dich!

    Am Freitag braucht die 1. Mannschaft unsere Unterstützung in Altenmittlau: um zahlreiches Erscheinen wird gebeten! Erholt Euch gut und wir sehen uns am kommenden Dienstag um 19:30 uhr im Training!

    Winnie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT