VfR II trennt sich 0:0 von SV Pfaffenhausen II

0
1601

Die Gäste aus Pfaffenhausen machten in der 1.Halbzeit sehr viel Druck und Torwart Christian
Weingärtner musste sich da mehrfach auszeichen, besonderst in der 36. als Steets einen Abpraller
aufnahm doch frei vor dem Tor an dem VfR Keeper scheiterte-
Der VfR hatte in der 26 eine Möglichkeit, aber ein Bausschuss wurde auf der Linie gerettet.
Nach dem Wechsel nahm der VfR mehr und mehr das Heft des handeln in die Hand.

In der starken zweiten Halbzeit war die Meerholzer Zweite dicht dran am "Dreier" gegen Pfaffenhausen (Bild: G. Brune)
In der starken zweiten Halbzeit war die Meerholzer Zweite dicht dran am „Dreier“ gegen Pfaffenhausen (Bild: G. Brune)

Freddy Thomas (53) und Christopfer Baus 67.) scheiterten am guten Keeper Jonathan Sinsel.
Ein Lattenknaller von Freddy Thomas (74.) beendete die Drangperiode des VfR.

Letztendlich bliebt es beim verdienten Unendschieden.

Z.:25 SR.Daniel Pfaff (Blankenbach) Beste Spieler beide Torhüte Weingärtner (VfR) und Sinsel (SVP)

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT