VfR startet Vorbereitung nach Mini-Sommerpause

0
1951

Kreisoberligist VfR 09 Meerholz startet nach einer Mini-Sommerpause von nur gut zweieinhalb Wochen in die Vorbereitung für die Saison 2017/2018. Am Montag (, den 26. Juni) bitten der neue Coach Klaus Dörner und B-Team-Trainer Michael Böhm ab 19 Uhr zum ersten lockeren Aufgalopp. Mit dabei sein werden die zehn Neuzugänge, die sich in der Sommerpause dem VfR angeschlossen haben.

Danach soll zunächst im Rhythmus von zwei Tagen trainiert werden, um bis zum Rundenstart Anfang August die erforderliche Fitness und das notwendige Spielverständnis in der „runderneuerten“ VfR-Mannschaft zu erzeugen. „Ein wichtiger Faktor wird sein, den belasteten Stammspielern die notwendige Zeit für ihre Regeneration zu lassen, und gleichzeitig das gesamte Team auf den Punkt fit zu machen für den Rundenstart am Wochenende des 5. August“, so Trainer Klaus Dörner.

Damit bleiben Dörner und Böhm genau sechs Wochen, um die zahlreichen Neuen ins Meerholzer Spielsystem zu integrieren. Neu hinzugekommen ist in den letzten Tagen noch Abwehrspieler Eugen Müller, der vor einem Auslandsjahr im Seniorenbereich des 1. FC Gelnhausen Gruppenliga-Luft schnupperte. Beim Trainingsauftakt dabei sein werden daher die Neuzugänge Dominik Franz (TSV Wirtheim), Sebastian Häfner (SKG Mittelgründau), Kos Haliti (A-Jugend Erlensee), Mark Höntsch (Langenselbold), Levent Karakaya (SG Altenhaßlau/Eidengesäß), Peter Kroll (Melitia Roth), Eugen Müller (FC Gelnhausen), Mateusz Podkowa (KG Wittgenborn), Patrick Pörtner (SKG Mittelgründau) und Shklzen Ramadani (TSV Kassel).

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT