VfR wird Dritter beim Wintercup

0
1538

Die Erste Mannschaft des VfR 09 Meerholz ist beim Wintercup des FSV Hailer Dritter geworden. Im Spiel um Platz drei besiegte das Team den Kreisoberliga-Spitzenreiter Pfaffenhausen mit 5:4 im Elfmeterschießen. Nach regulärer Spielzeit hatte es 1:1 gestanden.

Es war überraschenderweise ein Spiel auf Augenhöhe, das sich der in Abstiegsnöten befindliche VfR und der Spitzenreiter aus Pfaffenhausen lieferten. Beide hatten Chancen, die erste gute Gelegnheit in der zweiten Halbzeit nutzten die Meerholzer. Nico Caruso nahm einen verunglückten Abschlag des Pfaffenhäusener Keeper nahe der Mittellinie auf und schoss den Ball in präziser Bogenlampe ins Tordreieck – 1:0!

Danach machte der SV Pfaffenhausen Druck und kam Mitte der zweiten Halbzeit zum verdienten Ausgleich. Glück hatte der VfR dann in der zweiminütigen Nachspielzeit, als nach einem Freistoß im Nachsetzen ein Ball am Lattenkreuz des VfR-Gehäuses abprallte.

Somit musse das Elfmeterschießen über die Platzierung entscheiden. Und da bewiesen die Meerholzer Schützen gute Nerven und Christian Weingärtner wie schon in der Vorrunde Qualitäten als Elfmeterkiller, als er einen platziert aufs linke untere Eck geschossenen Elfmeter abwehrte. Weil für Meerholz Carpanzano, Muto, Brune, Franz und Caruso verwandelten, siegte der VfR mit 5:4.

Das Endspiel entschied der TSV Höchst mit 3:1 gegen den TSV Wirtheim für sich.

Kommentare

Kommentare


Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/167482_63571/webseiten/vfr2/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT