Wichtig! Drei wertvolle Punkte

0
207

Die Erste Mannschaft des VfR 09 Meerholz hat sich gegen den SV Bieber drei extrem wichtige Punkte erspielt. Die Mannen von Roberto Manega spielten 2:1 (Halbzeit: 1:0) und distanzierten die Biebergemünder in der Tabelle um zwölf Punkte.

Es war ein verdienter Sieg des VfR, der in der Höhe auch deutlicher hätte ausfallen müssen. Jedoch wurden die herausgespielten Chancen zu leichtfertig vergeben bzw. der gut agierende Germania-Torwart Weigand verhinderte Schlimmeres, sodass es aus VfR-Sicht gegen Ende noch einmal unnötig spannend wurde.

Nenneswerte Chancen bzw. Tore:

In der 23. min: Bieber bringt einen Ball von rechts außen scharf vor das Tor. Am langen Pfosten lauert Mike Rieger, der jedoch aus kurzer Distanz an VfR-Keeper Felix Häfner scheitert.

40. min: Rehan kommt aus 20m an den Ball und zieht ab. TW Weigand ist jedoch zur Stelle.

45. + 1: 1:0 durch Timo Brune. Nach einer scharf getretenen Horstkamp-Ecke köpft Brune den Ball an den Innenpfosten und von dort trudelt der Ball ins Netz.

62 min.: 1:1 durch Rieger. Aus einem Gewühl im 16er kommt Rieger aus 11m zum Abschluss. Häfner ist zwar noch dran, kann den Ausgleich aber nicht mehr verhindern

In der 71. min: Manega wird von Brune in die Gasse geschickt und scheitert aus spitzem Winkel am TW, der den Ball noch an die Latte lenkt

79 min.: 2:1 Bene Grimm. Wieder eine Horstkamp-Ecke, die Grimm aus 8 Meter in den Winkel einköpfen kann

Trotz weiterer Konterchancen gegen Ende konnte der VfR den Sack nicht zu machen, sodass es am Ende noch einmal hektisch wurde. Nachdem der gut leitetende Schiedsrichter Wiesner aus Frankfurt die Partie beendet, war der Jubel der VfR-Spieler umso größer

Beste Spieler: VfR – Pörtner, Grimm

Bieber – Rieger, TW Weigand

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT