Wichtiger Dreier für die Zweite

0
573

Die Zweite Mannschaft des VfR 09 Meerholz hat das wichtige Duell gegen die Zweitvertretung des SV Somborn am Ende klar für sich entschieden. Die Grün-Weißen siegten am Sonntag mit 5:2.

Dabei musste aber auf dem Somborner Sportfeld ein gehöriges Stück Arbeit verrichtet werden. Zwei Mal glichen die Gastgeber die VfR-Führung durch Mathias Podnorny und Max Michel aus. Erst die Treffer von Jerre Goodridge, Halim Iseini und Tobias Fronapfel zogen den Freigerichtern am Ende endgültig den Zahn.

Mit jetzt neun Punkten hat der VfR den SV Somborn II (vier Punkte) deutlicher distanziert. Der Sonntag wurde wenige Stunden danach noch besser für den VfR, nachdem der Ersten ein klarer 5:0-Erfolg über den FSV Großenhausen gelungen war.

Kommentare

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT